Home

-Die Chinesen sind auf dem Mond gelandet. Ein Jadehase hoppelt jetzt durch das Mare Imbrium (hier ein erbärmlich krepierendes Wortspiel über Käse/Karotten). Der erste Rover auf dem Mond seit Lunokhod 2 1973.
Da der Mond wieder in Mode zu sein scheint, frage Ich mich ob nicht vielleicht ein ‚zurückgestelltes‘ Programm wiederbelebt wird: LEO, bürgerlich Lunarer Erkundungsorbiter.

-Die Herbsttagung der American Geophysical Union ist wahrlich sehr ergiebig, die Zeiten sind halt hart, da muss richtig was geboten werden:

Fontänen auf Europa: Passt schön zu einem früheren Beitrag. Und dem hier. Die etwa 200 Km hohe Wasserfontänen wurden mit Hilfe des Hubble Weltraumteleskopes entdeckt.

Methanseen auf Titan.

Und ein kleiner Mond hat sich vielleicht vor unseren Augen im Ringsystem des Saturns gebildet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s